Über mich

 Mein Name ist Frank Seefelder, ich lebe in Bad Homburg v.d.H. und bin Lehrer für verschiedene Bereiche der chinesischen Heilkunde, Entspannungspädagoge und Autor.

 

Ich bin Multijobber und habe das große Glück, dass ich meine Berufe liebe und sie leben kann. Das Schöne daran ist, dass ich mit Menschen in jeder Lebensphase zusammen komme. Es beginnt bei den ganz Jungen mit etwa fünf Jahren, setzt sich über Jugendliche und Erwachsene fort und geht hin bis zu Menschen, die ihr Leben 90 und mehr Jahre gelebt haben.

 

Meine Erfahrungen mit der chinesischen Heilkunde und der Entspannungspädagogik gebe ich in laufenden Kursen, Seminaren und meinen Büchern weiter. So trainiere ich laufende Taijiquan, Qigong, Meditation und Ohr-Gesundheit im Rhein-Main-Gebiet und bilde Kursleiter für Ohr-Gesundheit, Innovatives Qigong für Kinder und Qigong-Lehrer an verschiedenen Akademien aus. So kooperiere ich mit der Akademie Gesundes Leben, der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen und den Paracelsus Schulen.

 

Ein weiteres Betätigungsfeld liegt mir besonders am Herzen. Es ist die Klangtherapie, mit der ich in Pflegeheimen Menschen betreue, die an Demenz erkrankt sind. Es ist für mich immer wieder ganz erstaunlich und berührt mich zutiefst, wenn ich Menschen, im weit fortgeschrittenen Stadium dieser Erkrankung, mit den Klängen erreichen und Ihnen damit etwas mehr Lebensqualität geben kann.

 

Innovatives Qigong habe über Jahre hinweg, als körper und atembewusstes Trainingsspiel für Kinder entwickelt. Auch bei problematischen Ausgangssituationen gelingt es damit, Kinder zur Ruhe zu bringen und spielerisch, meditative Momente zu erzeugen. Das Training mit den 5 – 10 Jährigen bereitet sehr große Freude für alle Beteiligten.

 

Ganz privat versuche ich die Gedanken von Petrus Ceelen zu leben:

 

Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie einfach das sind.

Manche Menschen wissen nicht, wie gut es tut, sie nur zu sehen.

Manche Menschen wissen nicht, wie tröstlich ihr gütiges Lächeln wirkt.

Manche Menschen wissen nicht, wie wohltuend ihre Nähe ist.

Manche Menschen wissen nicht, wie viel ärmer wir ohne sie wären.

Manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

 

Sie wüssten es, würden wir es ihnen sagen.

 

Und darum bemühe ich mich.

 

Ich würde mich freuen, Sie einmal persönlich kennenzulernen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage, über die Sie gerne auch Fragen oder Anregungen an mich schicken können.

 

Frank Seefelder